Koordinationsstelle Grünes Land Eifel-Ardennen

Stand: 01/16/2020
Das grenzüberschreitende Projekt GLEA (Grünes Land Eifel-Ardennen) befasst sich mit verschiedenen Themen der Landwirtschaft. Der wichtigste Schwerpunkt ist das Grünland mit der Sortenempfehlung (Ausdauerprüfungen, …), dem Versuchswesen und der Beratung.
Zudem beschäftigt sich GLEA mit Bereichen wie erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe.


Das Ziel ist die gemeinsame Erarbeitung von Perspektiven und Beratungsempfehlungen für eine nachhaltige Grünlandwirtschaft im Mittelgebirge. Dazu arbeiten Berater aus Belgien, Luxemburg und Deutschland zusammen.

In diesem Rahmen fungiert die grenzüberschreitende Koordinationsstelle GLEA: koordinieren, informieren und ausbilden im Bereich der Landwirtschaft und zwar dies- und jenseits der Grenzen.




GLEA - Koordinationsstelle Grünes Land Eifel- Ardennen


Christoph.Steilen@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben  zurück