Sommer der Artenvielfalt

"Woche der Artenvielfalt“ im Mai abgesagt. - Es folgt der „Sommer der Artenvielfalt“

„Woche der Artenvielfalt“ im Mai abgesagt
Es folgt der „Sommer der Artenvielfalt“


Auf Grund der aktuellen Lage der Corona Pandemie hat die Regionalinitiative „Faszination Mosel“ die vom 1. bis 9. Mai 2021 geplante „Woche der Artenvielfalt“ mit rund 150 Veranstaltungen von Koblenz bis Luxemburg absagen müssen.

Nachdem nun schon im zweiten Jahr die Aktionswoche mit tollen Events zum Thema „Biologische Vielfalt in der Moselregion“ ausfallen muss, möchte die Regionalinitiative die Veranstalter nicht einfach im Stich lassen und ruft nun ersatzweise zu einem „Sommer der Artenvielfalt“ auf. Hierfür müssen die Akteure ihre geplanten Veranstaltungen mit neuen Terminen, sobald möglich und wieder zulässig, oder alternativ als Online-Event bei Laura Boller und Simone Röhr in der Geschäftsstelle der Regionalinitiative an- bzw. ummelden. Von dort aus werden die Angebote in den sozialen Netzwerken geteilt und auf der Homepage www.faszinationmosel.info/wochederartenvielfalt sowie über den Newsletter der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ beworben und bekanntgegeben.
Der Veranstaltungskalender wird nicht neu aufgelegt – aber die interaktive Landkarte und die Facebook-Events werden in den kommenden Wochen nach und nach aktualisiert.

Die Regionalinitiative „Faszination Mosel“ und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel als Veranstalter bedauern die Absage sehr, freuen sich aber auf neue Termine und Veranstaltungsideen für den „Sommer der Artenvielfalt“ im Weinanbaugebiet Mosel.


Martina.Engelmann-Hermen@dlr.rlp.de      drucken nach oben  zurück