Blattläuse an Dill


Wissenschaftl. Bezeichnung:

Art:
Schädlinge

Allgemeine Bedeutung:

Schadbild:
Junge Dillpflanzen zeigen gestauchten Wuchs, die Blätter sind auffällig nach innen verdreht. In Blättern und Stängeln sitzen große Mengen grünlicher Blattläuse.

Biologie:
Die Blattläuse besaugen die ganzen Dillpflanzen und scheiden dabei Speichelgifte aus, die die genannten Wachstumsstörungen verursachen.

Bekämpfung:
Zur Bekämpfung der Blattläuse bietet der Fachhandel eine Reihe von Produkten an. Um Verkrüpplungen an den Pflanzen verhindern zu können, ist ihr Einsatz normalerweise nur bei beginnendem Befall sinnvoll.
Pflanzenschutzmittel:
http://www.pflanzenschutz-hausgarten.de

Beratung:
Gartenakademie

Bilder:


    www.Gartenakademie.rlp.de drucken nach oben  zurück