Gurkenmosaikvirus an Zucchini


Wissenschaftl. Bezeichnung:
© DLR

Art:Krankheiten

Allgemeine Bedeutung:

Schadbild:Zucchinifrüchte sind auffällig beulenartig deformiert und oft heller als gesunde Früchte. Die Blätter zeigen eine helle mosaikartige Scheckung. Das Blattwachstum ist gebremst.

Biologie:Das Gurkenmosaikvirus, welches an Gurke, Melonen und Kürbis schädigen kann, wird durch Blattläuse übertragen.

Bekämpfung: Grundsätzlich ist eine Bekämpfung von Viren nicht möglich.

Beratung: Gartenakademie

Bilder:


    www.Gartenakademie.rlp.de drucken nach oben  zurück