Stand: 07/06/2020
Neben den durchgängig gefragten Rebsorten wie Riesling und Grauburgunder wird auch Portugieser Weißherbst derzeit vermehrt gefragt. Einige gekaufte Partien sind noch zu verladen, deshalb wird vor dem Herbst nur noch das Nötigste bezogen. Die Nachfrage allgemein wird sich offenbar über den Sommer hin auf ein durchgängiges aber niedriges Nachfrage/Angebot-Spiel einpendeln, ohne große Preisentwicklungen.




Weißwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2018/19
Grundwein
Diverse Sorten weiß
35/40
2019
Landwein
Riesling
90
2019
Landwein
Müller-Thurgau, Silvaner
60
2019
Landwein
Diverse Sorten
55-60
o.J.
QW
Diverse Sorten
70
2019
QW
Silvaner
80
2019
QW
Müller-Thurgau
80
2019
QW
Morio-Muskat
85
2019
QW
Scheurebe
85-90
2019
QW
Chardonnay
90
2019
QW
Weißburgunder
80
2019
QW
Grauburgunder
100-110
2019
QW
Gewürztraminer
k.N.
2019
QW
Sauvignon Blanc
k.N.
2019
QW
Riesling
110
2018/19
Spätlese
Diverse Sorten
85
2018
Auslese
Diverse Sorten
k.N.
Weißherbst/Rosé
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
QW
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Spätburgunder WH
k.N.
2018
QW
Portugieser WH
80
2019
QW
Dornfelder WH
70
Rotwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
Grundwein
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Diverse Sorten
60
2019
QW
Spätburgunder
k.N.
2019
QW
Regent
k.N.
2019
QW
Dornfelder
75-80
k.N.=Keine Notierung

mehr

DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz




Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben  zurück