Umgehung Kastellaun-Roth-Uhler [61031]

Unternehmensflurbereinigung nach §87 ff

Zust. Dienststelle: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück mit Dienstsitz: Simmern

 


© DLR
 
In der Unternehmensflurbereinigung Umgehung Kastellaun-Roth-Uhler wurde den Beteiligten der durch Nachtrag I geänderte Flurbereinigungsplan am 18. Dezember 2017 bekannt gegeben.
Die verbliebenen Widersprüche wurden zur Entscheidung an die Spruchstelle für Flurbereinigung angegeben.
letzte Aktualisierung: 11/30/2018
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Simmern
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Das Flurbereinigungsgebiet umfasst insgesamt eine Fläche von rd. 1169 Hektar (ha).

Die Unternehmensflurbereinigung erstreckt sich im Wesentlichen auf die landwirtschaft-lich genutzten Flächen der Gemeinden Kastellaun, Uhler und Roth.
Im Süden ist ein Ackerblock der Gemarkung Bell einbezogen, im Osten aus der Gemar-kung Gödenroth Flur 1 und 6, die Flurstücke der Lage 'Am Kirchenpfad', 'Auf Hinzert' und 'In den Streitäckern'.

Die Unternehmensflurbereinigung ist erforderlich, um den durch die Stra-ßenbaumaßnahmen der B 327 (Umgehung Kastellaun) entstehenden Landverlust auf einen größeren Kreis von Eigentümern zu verteilen und Nachteile für die allgemeine Landeskultur zu vermeiden bzw. auszugleichen.
Durch die Straßenbaumaßnahmen wird in die bestehenden Flurstrukturen störend eingegriffen, indem Grundstücke unwirtschaftlich durchschnitten und das Wirtschaftswe-genetz unterbrochen werden. Die Beseitigung dieser Schäden und Wirtschaftserschwernisse ist nur in einem Bodenordnungsverfahren nach dem FlurbG möglich, in dem das Wegenetz den neuen Verhältnissen angepasst und der Grundbesitz neu geordnet werden.
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 08/25/2005
Anordnungsbeschluss 08/26/2005
Wahl des Vorstandes der TG 09/15/2005
Feststellung der Wertermittlung 04/20/2012
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 06/22/2016
Planwunschtermin 02/23/2016
Allgemeiner Besitzübergang 08/09/2016
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes 06/13/2017
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
einleitungsbeschluss.pdfeinleitungsbeschluss.pdf Anordnungsbeschluss vom 26.08.2005
aebkru.pdf
Änderungsbeschluss
vom 17.09.2009
Landankauf.pdf
Landankauf
vom 09.05.2011
anordnung§36.pdf
Anordnung nach § 36 FlurbG
vom 17.10.2011
Ladung zum Anhörungs- und Erläuterungstermin
Informationsblatt zur Wertermittlung
Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung
aenderungsbeschl_2.pdfaenderungsbeschl_2.pdfKarte_Aenderungsb_2.pdfKarte_Aenderungsb_2.pdf2. Änderungsbeschluss
vom 03.04.2014
Verzicht auf Durchführung einer UVP
vom 01.12.2015
Informationen zum Planwunsch
4. Änderungsbeschluss vom 07.06.2016
Vorläufige Besitzeinweisung vom 09.08.2016


Karte zur vorläufigen Besitzeinweisung


Karte zur vorläufigen Besitzeinweisung
Überleitungsbestimmungen vom 09.08.2016
Einladung zum Anhörungs- und Erläuterungstermin über die Ergebnisse der Wertermittlung der zugezogenen Flurstücke vom 24.03.2017

Einladung zur Informationsveranstaltung der Pflanzaktion "Mehr Grün durch Flurbereinigung"


Informationen zur Pflanzaktion "Mehr Grün durch Flurbereinigung"


Antrag zur Lieferung von Pflanzen und Material der Pflanzaktion "Mehr Grün durch Flurbereinigung"
Feststellung der Wertermittlung der zugezogenen Flurstücke vom 03.05.2017
Ladung zur Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes und zum Anhörungstermin über den Inhalt des Flurbereinigungsplanes vom 17.05.2017
Ladung zur Bekanntgabe des Nachtrages 1 zum Flurbereinigungsplan und zum Anhörungstermin über den Inhalt des Nachtrages 1 vom 24.11.2017
 
5. Kartenoben
 
Das laden der Datei kann entsprechend Ihrer Internet-
Verbindung sehr lange dauern!
Zu einer bessern Ansicht bitte den Link mit rechter Maustaste in einem neuen Fenster öffnen
Vorläufige Anordnung nach §36
Vorläufige Anordnung nach §36
Wertermittlung Bereich Kastellaun
Wertermittlung Bereich Roth
Wertermittlung Bereich Uhler

Karte_NB_Ost_N1_5000.pdfKarte_NB_Ost_N1_5000.pdfKarte_NB_West_N1_5000.pdfKarte_NB_West_N1_5000.pdf Zuteilungskarten Stand Nachtrag I
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Hans Herbert Laux
Anschrift:
Rother Pfad 5, 56290 Uhler
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
Torsten Jacobs
Hans-Georg Ramser
Norbert Wendling
Dirk Wendling
Alfred Geis
 
© DLR
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Simmernoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
55469 Simmern, Schloßplatz 10
Email:
Landentwicklung-RNH@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Lux, Nina
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Bitzer, Rainer
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Lang, Christa
Sachgebietsleiter Landespflege:
Hadlok, Doris
Sachgebietsleiter Bau:
Flatz, Amadeus C.
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Unternehmensflurbereinigung nach §87 ff
Verfahrensgröße:
1039 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
239
Kosten:
Finanzierung:
Der Finanzierungsplan sieht Ausgaben von insgesamt 829.190 € vor. Hiervon trägt der Unternehmensträger (LBM) ca. 323.00 €. Die restlichen 506.190 € werden zu 85 % durch Zuschüsse von EU, Bund und Land getragen, lediglich 15 % (ca. 75.925 €) werden auf die Beteiligten umgelegt.
beteiligte Gemeinden:
Bell (Hunsrück), Beltheim, Hollnich, Kastellaun, Roth, Uhler
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht
Antrag auf Grenzanzeige der neuen Flurstückel





Newsletter An-/Abmeldung